Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Have any Questions? +01 123 444 555

von JohannaSchmid

Endlich geht es los

Nach vielen Wochen der Vorbereitung hat auch die Saison der ersten Damenmannschaft begonnen. Mit dem Auftaktgegner hatte man es jedoch gleich mit dem Vize-Meister der vergangenen Saison zu tun.


Zuvor wollte man noch bei dem Pokalspiel gegen den DJK SV Kirchberg vorm Wald die Gelegenheit nutzen, die Feinheiten im Zusammenspiel der Mannschaft abzustimmen. Leider konnte dies aufgrund des urlaubsbedingten Spielermangels nicht bestritten werden. Umso größer war die Freude dann, als das erste Saisonspiel startete. Jenes war von Beginn an vielversprechend und sehr spannend, da Angriffe auf beiden Seiten meist frühzeitig unterbunden werden konnten und somit nur wenige Torchancen entstanden. Durch einen Fehler der Vilslerner Hintermannschaft konnte die Heimmannschaft des SV Kirchberg im Wald dann doch die Führung erreichen. Die Gäste blieben allerdings ruhig und versuchten weiter ihrer spielerischen Linie treu zu bleiben, was auch belohnt wurde. Nach einer Balleroberung der Abwehr, konnte man durch eine Kombination mit dem Mittelfeld eine Spielverlagerung auf Christine Dittmann erzielen. Diese brachte eine … Flanke direkt vors Tor, welche von Veronika Gröschl zielsicher verwandelt wurde. Nach dem Ausgleich blieben beide Mannschaften hoch konzentriert und ließen keine weiteren Torschüsse zu. Bis auf eine Ausnahme, die die Heimmannschaft sofort nutzte und somit den 2 : 1 Führungstreffer erzielte. Die Vilslerner Mannschaft setzte nochmal alles daran noch den Ausgleich zu erzielen, blieben allerdings erfolglos. Letzten Endes kann man mit diesem Spiel zufrieden sein und nun voller Motivation ins nächsten Wochenende starten. Dann wird zuhause am Sonntag um 11 Uhr gegen die SpVgg GW Deggendorf gespielt. Spannend dürfte es auch am 19. September um 14 Uhr beim Derby gegen den SV Neufrauenhofen werden.

Zurück

Copyright 2022. TSV Vilslern e.V | Konzept und Design VeraMedia

Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen