Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Have any Questions? +01 123 444 555

von Lukas Korber

BFV ehrt Georg Strobl und Anton Kofler vom TSV Vilslern

Langjährige ehrenamtliche Tätigkeit wird gewürdigt

Der Bayerische Fußballverband lud vergangenen Sonntag zur Ehrung verdienter Vereinsmitarbeiter im Fußballkreis West nach Eching ein, um das teilweise jahrzehntelange Engagement im Ehrenamt zu würdigen. Darunter waren u. a. Georg Strobl, Schriftführer, und Anton Kofler, Frauen- und Mädchenfußball, vom TSV Vilslern. Die Ehrungen hätten bereits 2021 stattfinden sollen, konnten aber coronabedingt erst jetzt nachgeholt werden.

Bezirksehrenamtsbeauftragter des BFV im Bezirk Niederbayern, Hans Wimmer, begrüßte neben den geladenen Ehrenamtlichen zahlreiche Mitglieder der Verbandsspitze, allen voran Bezirksvorsitzender Harald Haase, und Vertreter der Kommunalpolitik, insbesondere Festredner Rudolf Lehner, stellvertretender Landrat des Landkreises Landshut. An erster Stelle stand bei den Rednern die Wichtigkeit des Ehrenamts und der Dank, dass sich weiterhin viele Vereine auf ihre Mitglieder verlassen können, wenn es darum geht, die Aufgaben auf möglichst viele Schultern zu verteilen. Dabei dürfen aber auch die Partner der Ehrenamtlichen nicht vergessen werden, so Bürgermeister der Gemeinde Eching, Max Kofler, die auf vieles verzichten müssen und oft auch nur an zweiter Stelle kommen.

Für seine langjährige ehrenamtliche Tätigkeit im Vereinsausschuss (seit 1994) und als Schriftführer (seit 2002) beim TSV Vilslern wurde Georg Strobl ausgezeichnet. Seit seinem schweren Verkehrsunfall im Mai 1993 sitzt Georg Strobl im Rollstuhl, hat aber in der ehrenamtlichen Tätigkeit Halt und Kraft gefunden und auch 2003 die zweiwöchentlich erscheinende Stadionzeitung aus der Taufe gehoben. Neben vielen Berichten über das Vereinsgeschehen ist die Zeitung auch eine wichtige Einnahmequelle des Vereins, die mittlerweile in sein 20. Erscheinungsjahr geht. Mit einer wertvollen DFB-Uhr und einer Urkunde würdigte der Bezirksvorsitzende Harald Haase seine Arbeit und seinen Einsatz.

Vom Bezirks-Frauen-und-Mädchenausschuss wurde durch deren Vorsitzende, Gisela Raml, Anton Kofler ausgezeichnet. Seit 2005 habe er den Aufbau des Frauen- und Mädchenfußballs beim TSV Vilslern vorangetrieben und seit 2009 fast ununterbrochen die Frauenmannschaften des Vereins trainiert und dabei das Team sogar bis in die Landesliga geführt, so Raml in ihrer Laudatio. Wichtig sei ihm dabei stets die Nachwuchsarbeit gewesen, ohne die eine Frauenmannschaft nicht existieren und überleben könne, so Raml weiter, dabei scheute er sich auch nicht, teilweise zwei Teams gleichzeitig zu trainieren, neben den Frauen auch die U17 des Vereins. Er war nicht nur Trainer sondern bis 2018 auch Leiter der Frauenabteilung und ist bis dato weiterhin als Jugendleiter für den weiblichen Nachwuchs zuständig. Kofler war neben seinem Amt als Vorsitzender des TSV Vilslern weiter auch im Organisationsteam der Fußballiade 2015 und 2019, dem großen Fußballfest des BFV in Landshut und hat dabei die Belange des Mädchen- und Frauenfußballs hervorragend vertreten.  Gisela Raml überreichte Kofler für seine langen Verdienste neben einem hochwertigen Spielball auch eine Ehrenurkunde des BFV und dankte für seinen Einsatz und freut sich auf die weitere Zusammenarbeit im Auftrag des Frauen- und Mädchenfußballs im Bezirk Niederbayern.

Im Anschluss an die zahlreichen Ehrungen lud der BFV alle Teilnehmer noch zu einem gemeinsamen Mittagessen ein, bei dem man sich mit allen BFV-Vertretern und anwesenden Ehrenamtlichen austauschen konnte. Eine gelungene Veranstaltung des BFV, die wieder zeigt, dass der Verband entgegen anders lautender Meinungen, die Basis nicht vergisst.

 

 

Zurück

Copyright 2022. TSV Vilslern e.V | Konzept und Design VeraMedia

Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen