Wichtige Termine 2019

 

07.06. Saisonabschlussfeier 

28.06. - 30.06. Sportplatzfest

20.07. 60 Jahre Lernbachtaler Schützen 

06.09. Weinfest

19.10. Kirta-Stockturnier

30.11. Christbaumversteigerung

21.12. Weihnachtsfeier

 

Der Autohaus-Ostermaier-Cup der Herren hat schon jahrzehntelange Tradition. Er elektrisiert die Fußballfans in der Region und lässt das Fußballerherz höher schlagen. Einen Tag vor dem Dreikönigstag, dem 05.01.2019, kommt es dabei schon zur 37. Ausgabe dieses beliebten Hallenspektakels, das regelmäßig vom TSV Vilsbiburg in Zusammenarbeit mit der Auto-Familie Ostermaier durchgeführt wird.

Nachdem man im Januar 2017 mit der ersten Ausrichtung erfolgreich Neuland betreten hat und 2018 ebenfalls auf ein erfolgreiches Turnier zurückblicken kann, kam man rasch zur Entscheidung, den Autohaus-Ostermaier Ladies-Cup erneut auszuspielen.

Am 06. Januar findet somit der 3. Autohaus-Ostermaier Ladies-Cup in der Ballsporthalle in Vilsbiburg statt. Acht Teams treten zunächst in zwei Gruppen gegeneinander an, um dann nach dem  Halbfinale der jeweils Erst- und Zweitplatzierten der beiden Gruppen im Finale den Nachfolger vom letztjährigen Turniersieger, der DJK SV Geratskirchen, zu suchen. Zweimal Landesliga, dreimal Bezirksoberliga, einmal Bezirksliga und zweimal Kreisliga sollten guten und attraktiven Hallenfußball garantieren.

In Gruppe A gilt die junge Landesligatruppe von der DJK SV Geratskirchen als Favorit auf den Gruppensieg. Als Zünglein an der Waage könnte jedoch der FC Alburg dem Favoriten ein Bein stellen. Außenseiterchancen werden den Bezirksligisten vom TV Altötting und der Kreisligatruppe vom TSV Vilslern II eingeräumt.

Offen ist das Rennen in der Gruppe B, in der der 1. FC Passau als Landesligist sicherlich der Favorit ist. Nicht zu verstecken braucht sich allerdings der Oberligist vom SV Neufraunhofen, der im letzten Jahr einen starken Eindruck beim Turnier hinterlassen hat und damals auch um den Sieg des Cup’s im Finale stand. Als Außenseiter geht der FC Stern München III ins Turnier. Ein Wörtchen um den Einzug ins Halbfinale werden sicherlich die Damen vom TSV Vilslern I mitreden. Gespannt darf man auf den Auftritt des Gastgebers sein, da der in der Vorrunde erreichte fünfte Platz nicht die Stärke der Mannschaft widerspiegelt. Die Hallenturniere sollen einen Motivationsschub geben, um im Frühjahr wieder an die alte Stärke anknüpfen zu können.

Attraktive Preise für alle teilnehmenden Mannschaften, die von der Auto-Familie Ostermaier zur Verfügung gestellt werden, ein Turniermodus, der bis zuletzt für Spannung sorgt und nicht zuletzt die gewählte Spielform (es wird ebenso wie bei den Herren nach den alten Hallenregeln mit Bande gespielt), sollten dafür sorgen, dass alle Zuschauer auf ihre Kosten kommen.

Start des 3. Autohaus-Ostermaier Ladies-Cup ist am 06. Januar um 13 Uhr mit dem Auftaktspiel der Gruppe A zwischen Geratskirchen und Alburg. Man darf gespannt sein, ob die DJK SV Geratskirchen seinen Titel aus dem Vorjahr verteidigen kann oder ob sich ein neues Team in der Siegerliste verewigen kann.

>>Hier findet man den Turnierplan<<

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren