Wichtige Termine 2020

 

14.05 - 15.05. Stockturnier

31.07. - 01.08. Sportplatzfest

04.09. Wein- und Weißbierfest

17.10. Kirta-Stockturnier

28.11. Christbaumversteigerung

19.12. Weihnachtsfeier

 

Erfreulicherweise sind während des Jahres sechs sehr aktive und noch dazu jüngere Schützen unserer Abteilung beigetreten. Leider hatten wir auch zwei Austritte zu verzeichnen. Die Abteilung zählt somit 32 Mitglieder.
Davon haben sich 15 Schützen an Turnieren und Meisterschaften beteiligt. Neben 5 Pflichtturnieren (4x Meisterschaft + 1x Kreispokal) haben wir an 19 Freundschaftsturnieren auf Asphalt und einmal auf Eis teilgenommen. Zudem wurden drei Brotzeitturniere mit je 3 Mannschaften sowie die Ortsmeisterschaft im Mannschaftsschießen und die Einzelmeisterschaft im Zielschießen durchgeführt.
Breits am 06. Januar nahm eine Mannschaft der Stockschützen (Golisch Lorenz, Nitzl Herbert, Striegl Josef u. Waxenberger Ludwig) am Dreikönigsschießen der Lernbachtaler Schützen teil und konnte den 1. Platz belegen.
Am 25. Februar wurde die Meisterschaft der Kreisliga auf Eis im Eisstadion in Dorfen ausgetragen. Bei 11 teilnehmenden Mannschaften wurde lediglich der 10. Platz erreicht, was zugleich den Abstieg in die Kreisklasse A bedeutet hätte. Aufgrund der Neueinteilung der Gruppen spielen wir weiterhin in der Kreisklasse.
Die Frühjahrsversammlung des Eisstockkreises 106 Isar-Laaber-Vils bei den Stockschützen Rottenbuerg wurde am 06. April 2018 von Christian Buchner und Josef Pollner besucht.
Am 18. März fand die Jahresversammlung der Abteilung in der Stockhütte statt. Es waren 16 Mitglieder anwesend. Nach Genehmigung des Protokolls der letztjährigen Jahresversammlung, den Berichten der Abt.Leitung sowie des Kassiers und des Sportwarts konnte man relativ zügig zum gemütlichen Teil übergehen. Die Turniere am 25. und 26. Mai mit jeweils neun Mannschaften aus dem näheren Umkreis auf unseren Stockbahnen waren auch 2018 wieder ein Erfolg. Bei schönem Wetter sicherten sich die Teams aus Lichtenhaag und Vilsbiburg den jeweiligen Taqgessieg.
Im Rahmen des Sportplatzfestes waren am 29. Juni wieder unsere Freunde vom Nachbarverein OFV Aich mit 3 Mannschaften zu Gast. Bei dem durchgeführten Brotzeitturnier konnten wir mit 22 : 14 Punkten einen Sieg einfahren. Nach den bisher 8 Vergleichen steht es damit 4 : 4 .
In der Vorrunde zur Meisterschaft der Kreisoberliga waren wir am 28. Juli in Vilsbiburg antreten. Bei 7 angetretenen wurde der 6. Platz belegt. Somit mußten wir am 28. Juli in der Abstiegsrunde in Bodenkirchen antreten. Hier wurde bei 11 teilnehmenden Mannschaften der 5. Platz und damit der Klassenerhalt geschafft.
Nach 2017 konnte unser Sportwart Christian Buchner auch 2018 am 11. und 18. August zahlreiche Kinder aber auch einige Damen zum Probe- und Anfängertraining im Rahmen des Ferienprogramms auf unseren Stockbahnen begrüßen. Hier stand die Freude am Stocksport sowie beim anschliessenden Grillen im Vordergrund.
Am 29. September trafen wir uns mit 3 Mannschaften zum Rückkampf bei unseren Freunden vom OFV in Aich. Leider konnten wir an diesem Tag nicht die beste Leistung abrufen und somit ging das Brotzeitturnier mit 13: 23 Punkten verloren.
Die Herbstversammlung des Eisstockkreises 106 Isar-Laaber-Vils in Aich wurde am 05. Oktober von Norbert Zviedris besucht.
An der Ortsmeisterschaft am 20. Oktober haben (nach kurzfristiger Absage der Feuerwehr und Verhinderung der Fussballer) nur 10 Mannschaften teilgenommen. Ortsmeister und damit Pokalsieger wurde wie im Vorjahr die Mannschaft Stockfreunde mit den Schützen Johannes Thaler, Stefan Nitzl, Paul Nitzl und Manfred Neubauer.         

   

Bei der Kreismeisterschaft im Zielschiessen auf Eis am 14. Oktober in Landshut haben die Schützen Christian Buchner und Ludwig Waxenberger teilgenommen. Besonders erfolgreich war hier Christian Buchner. Mit 150 Punkten belegte er bei 45 Teilnehmern den 3. Platz.
Nachdem wir im Vorjahr beim Kreispokal auf Eis bereits den Auftstieg von der Gruppe C in die Gruppe B geschafft haben konnten wir heuer noch eins draufsetzen. Mit den Schützen Herbert Nitzl, Stefan Nitzl, Ludwig Waxenberger und Paul Nitzl wurde am 27. Oktober in Landshut der 2. Platz und damit der Aufstieg in die Gruppe A erreicht.
An der Vereinsmeisterschaft 2018 im Zielschießen haben sich 1 Dame und 15 Herren beteiligt. Mit der Rekordzahl von 174 Punkten konnte Hans Hiermer wiedermal Vereinsmeister werden. Auf den nächsten Plätzen folgten Manfred Neubauer (138) und Günther Maier (130). Die Überreichung des Wanderpokals fand im Rahmen der Saisonabschlußfeier bei 23 anwesenden Mitgliedern am 18. 11. statt.

 

Am 09. Dezember haben wir noch mit einer Mannschaft am Freundschaftsturnier auf Eis der Stockfreunde aus Sankt Wolfgang teilgenommen.