Wichtige Termine 2019

 

07.06. Saisonabschlussfeier 

28.06. - 30.06. Sportplatzfest

20.07. 60 Jahre Lernbachtaler Schützen 

06.09. Weinfest

19.10. Kirta-Stockturnier

30.11. Christbaumversteigerung

21.12. Weihnachtsfeier

 

Im Jahr 2017 haben sich 14 Schützen an Turnieren beteiligt. Neben 4 Pflichtturnieren haben wir an 18 Freundschaftsturnieren auf Asphalt teilgenommen. Zudem wurden zwei Brotzeitturniere mit je 3 Mannschaften sowie die Ortsmeisterschaft im Mannschaftsschießen und die Einzelmeisterschaft im Zielschießen durchgeführt.
Am 25. Februar wurde die Meisterschaft der Kreisliga auf Eis im Eisstadion in Dorfen ausgetragen. Bei 11 teilnehmenden Mannschaften konnte wie im Vorjahr der 6. Platz belegt werden.
Am 25. März fand die Jahresversammlung der Abteilung in der Stockhütte statt. Es waren 19 Mitglieder anwesend. Nach den Berichten der Abt.Leitung sowie des Kassiers und des Sportwarts konnte man relativ zügig zum gemütlichen Teil übergehen, da keine Neuwahlen durchzuführen waren.
Das von Sportwart Christian Buchner im April an drei Samstagen durchgeführte Kindertraining wurde sehr gut angenommen, wobei hier selbstverständlich der Spassfaktor im Vordergrund stand.
Am 23. April traten wir wieder einmal in Aich bei unseren Sportfreunden des OFV mit 3 Mannschaften zu einem Vergleichsturnier an. Leider waren an diesem Tag die Aicher Schützen zielsicherer und konnten das Brotzeitturnier mit 20 : 16 Punkten wiedermal für sich entscheiden.
Die eigenen Turniere am 19. und 20. Mai mit jeweils neun Mannschaften aus dem näheren Umkreis auf unseren Stockbahnen waren auch 2017 sowohl organisatorisch wie auch finanziell ein Erfolg, obwohl man witterungsbedingt am Freitag in die Halle nach Bodenkirchen ausweichen musste. Den jeweiligen Tagessieg sicherten sich die Teams aus Wurmsham und Vilsbiburg.
Im Rahmen des Sportplatzfestes hatten wir am 30. Juni wieder unsere Freunde vom Nachbarverein OFV Aich zu einem Vergleichskampf (Brotzeitturnier) mit 3 Mannschaften eingeladen. Erfreulicherweise konnten wir diesesmal mit 21 : 15 Punkten einen Sieg einfahren.

 


Für die Mannschaften des Kreises 106 wurde für die Sommermeisterschaft eine neue Klasseneinteilung vorgenommen und der Kreispokal abgeschafft. Es gibt künftig nurmehr 2 Klassen und zwar die Kreisoberliga mit 28 Mannschaften und die Kreisliga mit derzeit 21 Mannschaften. Wir wurden entsprechend der Platzierungen der letzten Jahre der Kreisoberliga zugeordnet. Hier wurden 4 Qualifizierungsturniere mit je 7 Mannschaften gebildet. Am 29. Juli mussten wir in Gerabach antreten und erreichten den 4. Platz. Dies bedeutete, daß wir die Klasse gehalten haben und weiter der Kreisoberliga angehören.
An der Ortsmeisterschaft am 14. Oktober haben 11 Mannschaften teilgenommen. Ortsmeister und damit Pokalsieger wurde die Mannschaft Stockfreunde mit den Schützen Markus Weiss, Stefan Nitzl, Paul Nitzl und Manfred Neubauer.


Bei der Kreismeisterschaft im Zielschiessen auf Eis am 22. Oktober in Dorfen haben die Schützen Christian Buchner und Hans Lehrhuber mit Rang 6 und 32 bei 64 Teilnehmern unseren Verein bestens vertreten.
Der Kreispokal auf Eis wurde am 28. Oktober in Landshut ausgetragen. Mann erreichte den 3. Platz und damit den Aufstieg in die Gruppe B.
An der Vereinsmeisterschaft 2017 im Zielschießen haben sich 1 Dame und 12 Herren beteiligt. Mit 152 Punkten konnte Ludwig Waxenberger erstmals Vereinsmeister werden. Auf den nächsten Plätzen folgten Hans Hiermer (137) und Hans Lehrhuber (133). Die Überreichung des Wanderpokals fand im Rahmen der Saisonabschlußfeier am 18. 11. im Stockschützenstüberl statt.

 


Am 03. Dezember haben wir noch mit einer Mannschaft am Freundschaftsturnier auf Eis der Stockfreunde aus Sankt Wolfgang teilgenommen.